Sozialhilfeverband Kirchdorf an der Krems

Die Besucher-Zugangsbeschränkung zum Bezirksalten- und Pflegeheim Kirchdorf wurde mit Mittwoch, 22.07.2020, wieder aufgehoben.
Besuche können unter Einhaltung der unten angeführten Punkte wieder stattfinden. 

 

BESUCHE IN DEN BEZIRKSALTEN- UND PFLEGEHEIMEN KIRCHDORF, KREMSMÜNSTER, MICHELDORF UND WINDISCHGARSTEN

Alle Besucher haben ihre Daten in die Besucherliste einzutragen, damit Sie im Sinne einer umfassenden Kontaktpersonennachverfolgung – diese erfolgt durch den Krisenstab der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf - umgehend über eine etwaige bestätigte COVID-19-Erkrankung einer von Ihnen besuchten Person, verständigt werden können. Die Erfahrung zeigt uns gerade, dass aufgrund der Lockerungen bei den Besuchsmöglichkeiten in den Bezirksalten- und Pflegeheimen leider auch die Bereitschaft zur Eintragung in die Besucherliste sinkt!

Ab sofort gilt: 

  • Alle Besucher der Bezirksalten- und Pflegeheime haben bei Eintritt in ein BAPH ihre Daten in die Besucherliste einzutragen!
  • Alle Besucher haben während des Aufenthalts im BAPH einen Mund-Nasenschutz zu tragen!
  • Alle Besucher haben die Abstandsbestimmungen (mind. einen Meter) einzuhalten!
  • Alle Besucher haben die Hygienerichtlinien (Händedesinfektion, regelmäßig Hände waschen, ...) einzuhalten!
  • Ein Aufenthalt in den Zimmern der Bewohnerinnen und Bewohnern ist gestattet, jedoch nicht in den allgemeinen Wohnbereichen.
  • Besucher mit Krankheitssymptome ist der Zutritt in das BAPH nicht gestattet!

Bitte um verlässliche Einhaltung dieser Vorgaben zum Schutze unserer BewohnerInnen und MitarbeiterInnen!

Für den Sozialhilfeverband Kirchdorf

Die Obfrau
 

BH Mag. Elisabeth Leitner

 

Herzlich Willkommen

beim Sozialhilfeverband Kirchdorf

 
Der Sozialhilfeverband Kirchdorf ist ein Verband aller Gemeinden des Bezirkes Kirchdorf. Seine Organisation und viele seiner Aufgaben sind im OÖ Sozialhilfegesetz 1998 geregelt.

Der Sozialhilfeverband Kirchdorf ist eine wichtige Einrichtung, die wirtschaftlich und zweckmäßig für die Bürger des Bezirkes Kirchdorf arbeitet. Seine Aufgabe besteht darin, ein menschenwürdiges Leben für jene sicherzustellen, die der Hilfe der Gemeinschaft bedürfen (soziale Hilfe).

Durch soziale Hilfe sollen

  • Soziale Notlagen vermieden werden (präventive Hilfe)
  • Personen befähigt werden, soziale Notlagen aus eigener Kraft abzuwenden und dauerhaft zu überwinden (Hilfe zur Selbsthilfe)
  • Die notwendigen Bedürfnisse von Personen, die sich in sozialen Notlagen befinden, gedeckt werden (Hilfe zur Bedarfsdeckung)


Der Sozialhilfeverband stellt finanzielle Mittel zur Verfügung, um

  • Pflegebedürftigen Menschen
  • Menschen mit finanziellen Problemen
  • Menschen mit körperlichen und/oder geistigen Einschränkungen

rasch und bedarfsgerecht zu helfen.

Information zur Lockerung des Besuchsverbotes

Seit 5. Mai 2020 ist es wieder möglich, eingeschränkte Besuche (eingerichtete Besucherzonen), unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen, in unseren Bezirksalten- und Pflegheimen zu vereinbaren. Diesbezüglich nehmen Sie bitte Kontakt mit der jeweiligen Heimleitung auf.